Klarstellung zu Prof. Khorchides theologischen Positionen und Aktivitäten bei Facebook in diesem Zusammenhang

Nach einem Interview mit uns in der türkischen Zeitung „Türkiye“ über Passagen in seinem umstrittenen Buch „Islam ist Barmherzigkeit“ von Prof. Khorchide ist eine heftige und kontroverse Diskussion entfacht worden.

Um eventuelle Missverständnisse auszuräumen und über unsere Ansichten zu diskutieren, sind wir mit Prof. Khorchide auf Einladung des ZDF in der Sendung „Forum am Freitag“ in der Hamburger Centrum Moschee zusammen gekommen. Es war ein konstruktives Gespräch in einer freundlichen Atmosphäre. Nach der Sendung haben wir gemeinsam das Abendgebet verrichtet und auch Fotos für die Sendung machen lassen. Jedoch darf die muslimische Gastfreundschaft, die wir auch Prof. Khorchide erwiesen haben, nicht darüber hinweg täuschen, dass wir inhaltlich keineswegs eine Übereinstimmung zu seinen Thesen erzielt haben.

Weiterlesen...

Einladung zum Quran-Rezitationswettbewerb

th_20130210_kurani_kerim_yarismasi.jpg

Einladung zur Podiumsdiskussion der Islamischen Hochschulgemeinde

th_Islam_in_Europa.jpg

Grußwort des ersten Vorsitzenden Imam Ramazan Ucar zum Ramadanfest

rucar.JPG„Der Fastenmonat Ramadan ist für die Muslime ein besonderer Monat voller Segnungen, in dem der Koran hinabgesandt wurde (s. Koran Kapitel 97). Das Fasten im Fastenmonat Ramadan ist eine der fünf Säulen im Islam. Die Gläubigen fasten von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang. Sie spenden an Bedürftige und erfüllen somit in diesem Monat eine weitere religiöse Pflicht und Säule des Islam. Sie erleben den Monat in Gemeinschaft, in dem sie sich gegenseitig einladen und ihr Mahl miteinander teilen.

Weiterlesen...

Grußbotschaft des Bundespräsidenten zum Fest des Fastenbrechens 2012

jgauck.jpgZum ersten Mal grüße ich als Bundespräsident die muslimische Gemeinschaft in unserem Land, die in diesen Tagen den Ramadan beendet und das Fest des Fastenbrechens begeht.

Das Fastenbrechen wird von allen gläubigen Musliminnen und Muslimen mit großer Freude erwartet. Ich freue mich mit Ihnen; mit allen, die dieses Fest feiern und die dabei mit ihrer Familie Zusammenkommen, mit ihren Nachbarn und Freunden. Auch weit entfernt lebende Verwandte und Freunde melden sich und grüßen einander. Ein Fest der Begegnung, des Austausches, des Erzählens - des tief erlebten und erneuerten Miteinanders.

Weiterlesen...

Tebrik Ramazan 2012

tebrik.jpg

Zusätzliche Informationen